Homepage Tradition in Dalhausen seit dem 17. Jahrhundert
Am Heiligabend um 22.00 Uhr treffen sich die jungen Männer der Gemeinde, um die ganze Nacht hindurch stündlich von einer anderen Stelle im Ort Weihnachtslieder zu singen. Um vier Uhr ziehen die Sänger schließlich mit dem Wecklied "Herbei o ihr Gläubigen", singend durch das Dorf, denn um fünf Uhr beginnt die Christmesse.

Wachlokal seit 1910 ist die Gastwirtschaft Groll.

Das Weihnachtssingen wurde im Jahr 2009 letztmalig durchgeführt.

Nach einem Beschluss auf der Vereinsvorstände Tagung am 21.11.2010 in der Gastwirtschaft Bruns wird das Weihnachtssingen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Nicht mehr ausreichende Sänger in den letzten und zukünftigen Jahren sowie eine Veränderung der Messzeiten machen diesen Beschluss erforderlich.

Stattdessen wird ein Singen der Lieder von 11.00 Uhr bis Mitternacht - für alle - vor der Kirche durchgeführt.

Bild mit Manfred Dierkes Weihnachten 2014

Bericht im WDR I aus dem Jahr 1984

Bericht im Radio Hochstift aus dem Jahr 2002

22.00 Uhr Unt. Hauptstr. (Groll), Kirchplatz, Ehrenmal, Tankstelle,
Ringstr. (R. Tewes), Urental (Ecke Ringstr.)

Wie glänzet der Mond, wie glänzet die Sonn’,

Gott hat ja Maria zur würde genomm’,

so hübsch und so fein, so lieblich und rein,

//: dem göttlichen Kinde eine Mutter zu sein ://

23.00 Uhr Eingang zur Turnhalle, Hermannstr. (K.-H. Menke),
Hermannstr. (Kehrplatz Koch), Berlinerstr. (Gocke)

Volk Israel, erfreue dich,

Gott kommt, dein Elend ändert sich,

der lang versproch’ne Heiland kommt,

von dem auf uns Erbarmen strömt.

Erneut die Triebe der Liebe,

bitt’ Gott den Herrn, er hilft uns gern,

fallt vor ihn hin und preiset ihn,

dank seiner Güte.

24.00 Uhr Untere. Hauptstr. (Cors), Ecke Beverstr., Klaus Mann,
Willi Suermann, Kirchplatz

Ihr Hirten und Schäfer verlasset das Feld,

der Herr, der Allerhöchste ist gekommen in die Welt,

drum eilet geschwind, und suchet das Kind,

//: ihr werdet es finden bei Esel und Rind ://

+ Cors: Stille Nacht ...

1.00Uhr Pfarrhaus, Z. Eichhagen (Beller), Ecke Schonunger, W.
Böker (Backes), Kath. Kindergarten, Ehrenmal,

Ehre sei Gott in der Höhe, er läßt uns Heil bescheren,

preist ihn im Jubelton,

er kann so göttlich lieben, von Liebe angetrieben,

//: schenkt er uns seinen Sohn ://

+ Kindergarten: O selige Nacht ...

2.00 Uhr Schildstr. (Süßmilch), Eikenberg (Kehrplatz), Schöne
Aussicht (Henne), Borgholzer Berg (Fahrschule Böker),
Urental (Sportplatz), Prozessionsweg (Grone)

O Sanctissima, o piissima, dulcis virgo Maria,

//: Mater amata, intermerata, ora ora pronobis ://

+ Eikenberg, Kehrplatz: Stille Nacht ...

+ Eikenberg, Schöne Aussicht: O du fröhliche ...

4.00 Uhr Marsch durch das Dorf: Beginn: Unt. Hauptstr. (Ecke
Beverstr.), Urental (Sportplatz), Ob. Hauptstr. (Karl
Dierkes), Lange Reihe, Krähenberg (Thomas)

Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphieret,

o kommet, o kommet nach Bethlehem,

sehet das Kindlein uns zum Heil geboren,

o lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten,

o lasset uns anbeten, den König, den Herrn.

Du König der Ehre, Herrscher der Heerscharen,

du ruhst in der Krippe im Erdental,

Gott wahrer Gott von Ewigkeit geboren,

o lasset uns anbeten .....

+ Sportplatz + Ob. Hauptstr. (K. Dierkes): O du fröhliche....

+ Krähenberg (Thomas: Stille Nacht ..... (3 Strophen)

5.00 Uhr Christmesse

1. Stille Nacht, heilige Nacht,

alles schläft, einsam wacht,

nur das traute hochheilige Paar,

holder Knabe im lockigen Haar,

:/: Schlaf in himmlischer Ruh :/:

2. Stille Nacht, heilige Nacht,

Hirten erst kund gemacht,

durch der Engel Halleluja, tönt es laut von

fern und nah,

:/: Christ der Retter ist da :/:

3. Stille Nacht, heilige Nacht,

Gottes Sohn, o wie lacht,

lieb aus seinem göttlichen Mund,

da uns schlägt die rettende Stund

:/: Christ in deiner Geburt :/:

1. O du fröhliche, oh du selige,

gnadenbringende Weihnachtszeit,

:/: Welt ging verloren, Christ ist geboren,

freue, freue dich o Christenheit :/:

2. O du fröhliche, o du selige; ..........

:/ :Christ ist erschienen, uns zu versühnen,

freue, freue dich o Christenheit :/:

3. O du fröhliche, o du selige .......

:/: Himmlische Heere jauchzen dir Ehre,

freue, freue dich o Christenheit :/:

1. O selige Nacht, in himmlischer Pracht,

erscheint auf der Weide, ein Bote der Freude,

den Hirten die nächtlich die Herde bewacht.

2. Wie tröstlich er spricht, o fürchtet euch nicht,

ihr waret verloren, heut ist euch geboren,

der Heiland, der allen das Leben verspricht.

3. Seht Bethlehem dort, den glücklichen Ort,

da werdet ihr finden, was wir euch verkünden,

das sehnlichst erwartete göttliche Wort.

Unter Mitwirkung der Dalhauser Vereine.

 

Reihenfolge der Aufsicht:

             2016 Spielmannszug und Heimatverein

2017

Reit- und Fahrverein und Sportverein

2018

Kolping und Feuerwehr

             2019 Schützenbruderschaft und Turnverein